anticache

Stellenausschreibung: Die Universität der Bundeswehr sucht eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für die Bearbeitung von Drittmittelprojekten in den Themenfeldern Prozess- und Qualitätsmanagement

07.12.2015

An der Professur für Wissensmanagement und Geschäftsprozessgestaltung, Fakultät für Wirtschafts- und Organisationswissenschaften wird ab sofort eine/ein Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter gesucht!


Sie interessieren sich für wissenschaftliches Arbeiten und die Durchführung von praxisorientierten Forschungsprojekten. Zudem haben Sie einen überdurchschnittlichen Universitätsabschluss als Wirtschaftsingenieur/Wirtschaftsingenieurin, Wirtschaftswissenschaftler/Wirtschaftswissenschaftlerin, Wirtschaftsinformatiker/Wirtschaftsinformatikerin oder in einem anderen Studienfach mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt.

Einschlägige Kenntnisse im Bereich des Prozess- bzw. Qualitätsmanagements sind von Vorteil, aber keine zwingende Voraussetzung.

Wünschenswert ist Praxiserfahrung, z. B. aus studentischen Praktika oder erster beruflicher Tätigkeit. Sie befassen sich gerne mit komplexen Aufgabenstellungen, sind zielstrebig, kreativ und lösungsorientiert. Zudem arbeiten Sie sich schnell in neue Themenbereiche ein und sehen die eigenverantwortliche Arbeit in einem interdisziplinären Team als spannende Herausforderung an.

Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt.

Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail bis 31. Dezember 2015 an:
Frau Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Eva-Maria Kern
E-Mail: eva-maria.kern@unibw.de